Über mich

Dr. Michaela Schmölzer

Über mich - Dr. Michaela Schmölzer
geboren im April 1964 in Solingen / Deutschland
verheiratet
1 Sohn, geboren 2007

Mein Ausbildungsweg im Überblick:

  • Abitur 1983 in Wuppertal
  • Ausbildung zur Medizinisch-Technischen Radiologieassistentin in Wuppertal 1983 bis 1985
  • Anschließende Berufstätigkeit an den Kliniken der Stadt Wuppertal bis September 1986
  • Studium der Humanmedizin an der Rheinisch Westfälisch Technischen Hochschule Aachen und an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf 1986 bis 1995
  • Approbation als Ärztin im April 1995 in Düsseldorf
  • Promotion zum Doktor der Medizin (Dr. med.) an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf im September 1995 mit dem Thema: „Wertigkeit einer hormonellen Suppressionstherapie bei einkammrigen, glattwandigen Ovarialzysten“ unter Herrn Privatdozent Dr. med. Michael Graf. Die Arbeit wurde als Sonderdruck in der Fachzeitschrift Geburtshilfe und Frauenheilkunde, Heft 7, 55. Jahrgang, Juli 1995, veröffentlicht.
  • Urkunde über die Anerkennung als Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe im Oktober 2000 bei der Ärztekammer Nordrhein, Düsseldorf
  • Bescheinigung über die Fakultative Weiterbildung Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin im Gebiet Frauenheilkunde und Geburtshilfe im November 2003 bei der Bayrischen Landesärztekammer, München
  • Seit Oktober 2009 Änderung der Bezeichnung in Schwerpunkt Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin.
  • Anerkennung der Zusatzbezeichnung Akupunktur im Februar 2008 bei der Bayrischen Landesärztekammer, München
  • Österreichisches Ärztekammer Diplom Akupunktur (ÖÄK-Diplom Akupunktur) im Mai 2009
  • Lektorin an der FH Kärnten, Ausbildung der Physiotherapie-StudentInnen im Fach Gynäkologie und Geburtshilfe von Oktober 2011 bis Februar 2013.
  • Österreichisches Ärztekammer Fortbildungsdiplom seit Dezember 2012

Mein Fachwissen  als auch meine Kompetenz im Bereich Beratung und Behandlungsmethoden erweitere ich stätig in Form von Zusatzkursen, Fortbildungen aber auch an Tagungen sowie Kongressen nehme ich regelmäßig teil.

Einen detaillierten Überblick über meinen medizinischen Werdegang finden Sie hier.

Mitglied bei folgenden Kammern und Vereinigungen:

In Österreich:

  • Ärztekammer für Kärnten
  • Österreichische Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (OEGGG)
  • Österreichische IVF-Gesellschaft und AHART
  • Österreichische Gesellschaft für Endokrinologie und Stoffwechsel
  • Esidog – European Society for Infectious Diseasees in Obstetrics and Gynaecologie – Österreichische Kommission
  • Österreichische Gesellschaft für kontrollierte Akupunktur und TCM (OGKA)

In Deutschland:

  • Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Frauenheilkunde
  • Deutsche Gesellschaft für Gynäkologische Endokrinologie und Fortpflanzungsmedizin e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin e. V. (DEGUM)
  • Vereinigung der europäischen Ultraschallgesellschaften (EFSUMB)
  • Pro Medico, Medizinische Fortbildungsgesellschaft Mutterstadt, Mitglied im Dachverband Akupunktur